Wasserstoff mal drei

In Zeiten, in denen sich viele Gedanken über Energieverbrauch und gestiegene Preise machen, ist der Energieträger Wasserstoff extrem interessant. Für WEH ist das Thema schon lange wichtig. Unser Sales-Team war im Herbst auf drei Messen unterwegs.

Immer öfter sieht man Autos mit einem "E" auf dem Kennzeichen. Meist sind diese Elektro-Fahrzeuge mit Batterien betrieben, die an Stromtankstellen aufgeladen werden müssen. Tankstellen gibt es auch für Wasserstoff - rund 100 in Deutschland. An den allermeisten sind WEH Betankungskomponenten im Einsatz. 

Prominenter Besuch in Nürnberg Minister Hubert Aiwanger im Gespräch mit Steffen Abele am WEH Stand.

Prominenter Besuch in Nürnberg

Zum ersten Mal in Präsenz beim Hydrogen Dialogue in Nürnberg und schon hoher Besuch. An unserem Messestand testete der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger unsere Wasserstoff-Tankkupplung: SAT.1 - Aiwanger eröffnet Wasserstoff-Messe

Unser Team mit Vertriebsleiter Steffen Abele und Junior Sales Managerin Michaela Vill hatten noch mehr spannende Begegnungen: auf dem Gelände war ein Daimler Wasserstoff Lkw ausgestellt in dem unser TN1 Tanknippel verbaut ist und der Wasserstoffbus "Arthur", ebenfalls mit WEH Tanknippel, war auf dem Messegelände unterwegs.

f-cell in Stuttgart - und wir mittendrin Paul Haack und Michaela Vill - unsere Wasserstoff-Experten in Stuttgart.

f-cell in Stuttgart - und wir mittendrin

Die f-cell gibt es seit mehr als 20 Jahren. Wir waren mit unseren Produkten dieses Jahr in der Landesmesse Stuttgart dabei - außerdem 125 weitere Aussteller und mehr als 2000 Fachbesucher. Unser Key Account Manager Paul Haack hat beobachtet, dass die Neugier auf Wasserstoff-Fahrzeuge deutlich steigt und die Besucher sich vor allem für den Tankvorgang und die Sicherheit dabei interessieren. Perfekt also, um unsere qualitativ hochwertigen und sicheren Tankkupplungen, Tanknippel und Abreißsicherungen vorzustellen. 

Ins Video der Messe Stuttgart haben wir es auch geschafft: YouTube

Ab in den Norden Unsere Key-Accounter in Bremen: Paul Haack (links) und Stefan Glossner.

Ab in den Norden

Bis in den hohen Norden hat es unsere Key Account Manager, Stefan Glossner und Paul Haack verschlagen, denn in Bremen fand die Hydrogen Technology Conference & Expo statt. Eine der wichtigsten Konferenzen und Ausstellungen in Europa, die sich ausschließlich mit Technologien für die Wasserstoff- und Brennstoffzellenindustrie beschäftigt. Die Veranstaltung bringt Unternehmen aus der gesamten Wasserstoff-Wertschöpfungskette zusammen. Klar, dass wir als Weltmarktführer in Sachen Betankungskomponenten mit dabei waren. 

Ein aufregender Messeherbst - danke an alle, die für WEH und unsere Produkte im Einsatz waren!