Produktlinie


Zoom +

WEH® Vakuum-Überdrucksicherung TVS21 zum Einbau in Druckanlagen zum Schutz der Vakuumpumpe, Ableitung ins Freie, für inerte Gase/Edelgase, Gewindeanschluss M24x2, 0,2 bar

Auf die Vergleichsliste
  • Effektiver Schutz der Vakuumpumpe
  • Ableitung ins Freie
  • Einfache Bauweise
  • In Anlagen leicht integrierbar
  • Nachrüstbar durch einfache Konstruktion
Beschreibung
WEH® Vakuum-Überdrucksicherung TVS21 zum Einbau in Druckanlagen zum Schutz der Vakuumpumpe, Ableitung ins Freie, für inerte Gase/Edelgase, Gewindeanschluss M24x2, 0,2 bar
Die WEH TVS21 Vakuum-Überdrucksicherung schützt Vakuumpumpen noch effektiver vor Beschädigungen durch Restdrücke im Hochdruckanlagenbereich.

Ist die Vakuumpumpe in eine Druckanlage eingebaut, die betriebsmäßig einen wesentlich höheren Druck als den zulässigen Betriebsdruck der Vakuumpumpe hat, sichert die TVS21 Überdrucksicherung die Pumpe vor Schäden.

Sollte ein Überdruck auftreten, hebt sich die Vakuum-Rückschlagklappe und lässt den Überdruck zuverlässig ins Freie entweichen.
Selbst kurzzeitige Eingangsdrücke bis 420 bar werden in der TVS21 Überdrucksicherung bis zu einem Überdruck von 0,2 bar im Ausgang zur Vakuumpumpe sicher abgebaut.

Anschlussadapter für den Eingang „B“ gibt es als Gewindeanschluss M24x2.
Merkmale
  • Effektiver Schutz der Vakuumpumpe
  • Ableitung ins Freie
  • Einfache Bauweise
  • In Anlagen leicht integrierbar
  • Nachrüstbar durch einfache Konstruktion
  • Einfach zerlegbar, leichte Reinigung
Technische Daten
Max. zulässiger Betriebsdruck PS 0,2 bar
Temperaturbereich +5 °C bis +60 °C
Mediumzuleitung M24x2 AG
Medium Inerte/brennbare Gase
Teilewerkstoffe Aluminium, Messing, Edelstahl
Dichtungswerkstoffe FKM
Bestellnummer C1-101260
Anwendung
Zum Einbau in Druckanlagen, wie z. B. Gasemisch- und Regelanlagen, mit Vakuum-Funktion, die vor der Vakuumpumpe einen Schutz bedürfen.
Downloads
Dokumententyp Format Größe Download
Datenblatt PDF 265 KB
Anfrageliste

 

Sie haben keine Artikel in der Anfrageliste.

Back to Top