Produktlinie


Zoom +

WEH® Füllkupplung TK17 H2 35 MPa ENR High-Flow mit austauschbarer Datenschnittstelle zur Betankung von Bussen und LKWs, Self-Service - Produktfamilie

Auf die Vergleichsliste
  • Füllkupplung Typ C nach SAE J2600:2002, Absatz 5.2
  • Einhandbedienung / Links- und Rechtshänder
  • Kompatibel zum WEH® TN1 H₂High-Flow Nippelprofil
  • Austauschbare Datenschnittstelle (ENR)
  • Integrierte Spülleitung zur Stickstoffspülung
Beschreibung
WEH® Füllkupplung TK17 H2 35 MPa ENR High-Flow mit austauschbarer Datenschnittstelle zur Betankung von Bussen und LKWs, Self-Service - Produktfamilie

Die WEH® TK17 H2 35 MPa ENR High-Flow mit austauschbarer Datenschnittstelle (ENR = exchangeable nozzle receiver) wurde zur Schnellbefüllung von Bussen und LKWs mit komprimiertem, gasförmigem Wasserstoff (CGH2) entwickelt.

Ausgestattet mit denselben herausragenden Merkmalen wie die WEH® TK17 H2 35 MPa High-Flow ohne ENR, verfügt die Füllkupplung mit ENR zusätzlich über eine Schnittstelle (Infrarot) zur Datenübertragung zwischen Fahrzeug und Tankstelle.
Die interne Kodierung für Druckstufe und Gasart stellt sicher, dass die TK17 H2 35 MPa ENR High-Flow nur an dem hierfür passenden Tanknippel WEH® TN1 H2 High-Flow angeschlossen werden kann und verhindert außerdem eine Verwechslungsgefahr mit Erdgas.

WEH® TK17 H2 35 MPa ENR High-Flow bietet dank des Verriegelungsmechanismus optimale Sicherheit für den Bediener. Die Füllkupplung bleibt solange am Tanknippel angeschlossen, bis der Verriegelungsmechanismus vom Bediener gelöst wird.

Merkmale
  • Füllkupplung Typ C nach SAE J2600:2002, Absatz 5.2
  • Einhandbedienung / Links- und Rechtshänder
  • Kompatibel zum WEH® TN1 H₂High-Flow Nippelprofil
  • Austauschbare Datenschnittstelle (ENR)
  • Integrierte Spülleitung zur Stickstoffspülung
  • Vorbereitet für Halterung mit Spülfunktion
  • WEH® EASY-TURN Integrierte Drehdurchführung ca. 250°
  • Erhöhte Robustheit
  • Einfachste Handhabung
  • Höchste Strömungswerte -> kurze Befüllzeiten
  • Stoß- und Kälteschutz
  • Temperaturisolierende Kunststoffverkleidung
  • Handgriff mit Magnet
  • WEH® Spannzangenmechanismus
  • Hochwertige Materialien
Technische Daten
Nennweite DN 4 mm
Druckbereich PN = 35 MPa
PS = 45 MPa
Temperaturbereich -40 °C bis +85 °C
Mediumzuleitung UNF 7/16"-20 AG, SAE J514, 37° Konus
Teilewerkstoff Rostbeständig
Dichtungswerkstoffe Wasserstoffbeständig
Ausführung Mit temperaturisolierender Kunststoffverkleidung, Kälteschutz, Handgriff mit Magnet,
austauschbarer Datenschnittstelle gemäß SAE TIR J2799 und integrierter Spülleitung
Gewicht Ca. 2,4 kg
Zulassungen Füllkupplung: SAE TIR J2799, Prüfungen nach SAE J2600:2002 IR-Datenschnittstelle: ATEX, NEC oder KTL
Medium Hinweis Geeignet für vorgekühlten Wasserstoff
Kupplungstyp Typ C nach SAE J2600:2002, Absatz 5.2
Medium für Spülvorgang Stickstoff
Nennweite DN der Spülleitung 4 mm
Medientemperaturbereich Spülmedium -20 °C bis +85 °C
Durchflussrate während Spülvorgang 500 l/h
Anwendung
Füllkupplung mit austauschbarer Datenschnittstelle zur Schnellbefüllung von Bussen und LKWs mit Wasserstoff im Self-Service Betrieb.
Downloads
Dokumententyp Format Größe Download
Datenblatt PDF 374 KB

Zuletzt angesehen

Anfrageliste

 

Sie haben keine Artikel in der Anfrageliste.

Back to Top