Produktlinie


Zoom +

WEH® Adapter TW241 für Glattrohre, Rohr AD 16 mm, Spannhebelbetätigung, Vakuum bis max. 70 bar

Auf die Vergleichsliste
  • Zum Anschluss an Glattrohre, Abdichtung am Außendurchmesser
  • Selbsthaltend bis max. 70 bar
  • Sekundenschnelles Anschließen
  • Kein Schrauben notwendig
  • WEH® Spannzangenmechanismus
Video
  • WEH® TW241 | Druckprüfung von Kupferrohren
    WEH® TW241 | Druckprüfung von Kupferrohren
    Mit der Schnellverschlusskupplung WEH® TW241 können Komponenten mit Rohranschlüssen (Kupferrohre) schnell und einfach auf Funktion geprüft werden. Die Abdichtung erfolgt auf dem Außendurchmesser des Rohres.
  • WEH® TW241 | Funktion
    WEH® TW241 | Funktion
    Der Schnellanschluss TW241 ist sehr bedienerfreundlich. Einfach die Schnellkupplung auf das Rohr stecken, den Spannhebel nach unten klappen und die druckdichte Verbindung ist hergestellt.
Beschreibung
WEH® Adapter TW241 für Glattrohre, Rohr AD 16 mm, Spannhebelbetätigung, Vakuum bis max. 70 bar
Mit dem WEH® Schnelladapter TW241 können Glattrohre von 16,0 mm Außendurchmesser schnell und einfach auf Dichtigkeit geprüft werden. Der Adapter eignet sich auch für Unterwasser-, Druckabfall- und Vakuumprüfungen mit Helium.

In Sekundenschnelle dichtet der WEH® TW241 auf dem Rohraußendurchmesser ab und überbrückt hierbei Rohrtoleranzen bis zu ± 0,25 mm (Geforderte Rundheit des Rohraußendurchmessers max. 0,25 mm). Ein Nachstellen der Dichtungen ist nicht erforderlich.

Durch das Spannzangensystem wird die Flächenpressung am Prüfling minimiert und Deformationen verringert. Haltevorrichtungen sind für den Prüfvorgang nicht notwendig. Einfach den WEH® Adapter auf das zu prüfende Bauteil aufstecken und den Handhebel um 90° nach oben oder unten betätigen. Schon ist die druckdichte Verbindung hergestellt. Eine interne Druckunterstützung erlaubt ein Abschließen erst bei einem Druck unter 5 bar und bietet somit zusätzliche Sicherheit für den Bediener.

Der WEH® TW241 ist wartungsfreundlich und eignet sich auch hervorragend zum Prüfen von Kupferrohren in der Kälte-Klima-Industrie.
Merkmale
  • Zum Anschluss an Glattrohre, Abdichtung am Außendurchmesser
  • Selbsthaltend bis max. 70 bar
  • Sekundenschnelles Anschließen
  • Kein Schrauben notwendig
  • WEH® Spannzangenmechanismus
  • Kein Nachstellen der Dichtungen nötig
  • Überbrückt große Rohrtoleranzen bis zu ± 0,25 mm
  • Hochwertige Materialien
Technische Daten
Max. zulässiger Betriebsdruck PS Vakuum bis 70 bar
Temperaturbereich +5 °C bis +80 °C
Anschluss Kunde Rohr AD 16,0 mm
Mediumzuleitung G1/4" IG
Max. zulässige Oberflächenrauheit des Prüflings Rz8 μm
Max. zulässige Werkstoffhärte des Prüflings 28 HRC
Leckrate 1 x 10-3 mbar x l/s
Betätigung Manuelle Betätigung über Spannhebel
Teilewerkstoffe Spannsegmente: rostbeständiger Edelstahl, gehärtet
Gehäuse: Aluminium eloxiert
Dichtungswerkstoffe Frontdichtung aus Chloropren
Bestellnummer C1-130686
Anwendung
Der Schnelladapter TW241 dichtet am Rohraußendurchmesser Ø 16 mm von Glattrohren ab. Typische Anwendungsfälle sind Druckprüfungen / Vakuumprüfungen / Druckabfalltests / Heliumtests / Unterwassertests an Komponenten der Kälte-Klima-Technik / Allgemeinen Industrie / Automobilindustrie:

  • Wärmetauschern
  • Klimaanlagen
  • Heizungssystemen
  • Druckbehältern
  • Ventilen
  • Messwandlern
  • Kompressoren
  • Verdichtern
  • Verdampfern
  • Einzelaggregaten
  • Rohrleitungssystemen
  • Kühlern von Fahrzeugen
  • Wasserstutzen bei Motorenprüfung
Downloads
Dokumententyp Format Größe Download
Datenblatt PDF 393 KB
Pressemitteilung PDF 0 B
Anfrageliste

 

Sie haben keine Artikel in der Anfrageliste.

Back to Top