WEH® Adapter TW18P zum Prüfen von Bauteilen mit Außengewinde, pneumatische Betätigung, Vakuum bis max. 350 bar - Produktfamilie

Zoom +

Mehr zu diesem Artikel
Video
  • WEH® TW18 | Produkt Benefits
    WEH® TW18 | Produkt Benefits
    Die Schnellkupplung WEH® TW18 ist das ideale Werkzeug für pneumatische und hydraulischen Druck- und Funktionsprüfungen an Bauteilen mit Außengewinde, z. B. Motoren, Zylinder, Druckbehälter, Schläuche, Armaturen, etc. entwickelt. Je höher der Prüfdruck, desto stärker spannt sich der WEH® Adapter auf dem Gewinde des Prüflings fest und stellt so die druckdichte Verbindung in Sekundenschnelle fest.
  • WEH® TW18 | Betätigungsvielfalt
    WEH® TW18 | Betätigungsvielfalt
    Der WEH® TW18 wurde zum Anschluss an genormte Außengewinde entwickelt. Seine unterschiedlichen Betätigungsmöglichkeiten erlauben den Einsatz bei einer Vielzahl von Anwendungen. Der TW17 ist mit folgenden Betätigungen erhältlich: TW18H - Manuelle Betätigung über Handhebel TW18V - Pneumatische Betätigung über Ventilknopf TW18P - Pneumatische Betätigung für externe manuelle, halb- oder vollautomatische Ansteuerungen TW18Z - Pneumatische Betätigung für externe Ansteuerung mit zentralem Durchfluss und seitlicher Druckunterstützung Die Betätigung kann jederzeit gewechselt werden. Hiefür muss lediglich der hintere Teil der Schnellkupplung ausgetauscht werden.
Beschreibung
WEH® Adapter TW18P zum Prüfen von Bauteilen mit Außengewinde, pneumatische Betätigung, Vakuum bis max. 350 bar - Produktfamilie

Der WEH® Adapter TW18P ist das ideale Werkzeug zur Druck- und Funktionsprüfung von Vakuum bis max. 350 bar während der Fertigung. Er stellt in Sekundenschnelle sichere und druckdichte Verbindungen am genormten Außengewinde her – ohne aufwändiges An- und Abschrauben.

Zusätzliche Abdichtmittel entfallen, aufwendige und teure Spannvorrichtungen und Prüfvorrichtungen werden nicht benötigt. Die pneumatische Betätigung für externe manuelle, halb- oder vollautomatische Ansteuerungen erfolgt über ein externes Ventil. Für Verbindungen die häufig an- und abgeschlossen werden, ergeben sich durch die Automatisierung erhebliche Zeit- und Kostenersparnisse.

Je höher der Prüfdruck, desto stärker spannt sich der WEH Adapter auf dem Prüfling fest und bietet somit zusätzliche Sicherheit für den Bediener.

Der Schnelladapter ist für den Niederdruckbereich bis 50 bar und den Hochdruckbereich bis 350 bar erhältlich. Für die manuelle Betätigung steht der TW18H mit Handhebel zur Verfügung und für pneumatische Anwendungen der TW18V mit Ventilknopf.

Technische Daten
Max. zulässiger Betriebsdruck PS Vakuum bis 350 bar
Steuerdruck 6 - 12 bar Druckluft
Temperaturbereich +5 °C bis +80 °C
Leckrate 1 x 10-3 mbar x l/s
Betätigung P = pneumatische Betätigung für automatisierte Anwendungen und Ansteuerungen
Teilewerkstoffe Rostbeständiger Edelstahl, Aluminium eloxiert
Dichtungswerkstoffe Frontdichtung in NBR
Merkmale
  • Sekundenschnelles Anschließen
  • Kein Schrauben notwendig
  • WEH® Spannzangenmechanismus
  • Ergonomisches Design
  • Hochwertige Materialien
  • Prüfvorrichtungen entfallen
Anwendung

Schnelladapter zur Druckprüfung / Funktionsprüfung in der Automobilindustrie sowie in der Allgemeinen Industrie von pneumatischen und hydraulischen Komponenten mit Außengewinde für folgende Standardgrößen:

  • Rohrverschraubung nach ISO 8434-1 | M10x1,0 bis M22x1,5
  • Whitworth Rohrgewinde nach ISO 7/1 oder DIN EN ISO 228-1 | G1/2" bis G3/4"
  • NPT-Gewinde (ANSI/ASME B1.20.1-1983) | NPT 1/8" bis NPT 1/2"
  • SAE J512 (45° Konus), SAE J513
  • SAE J514 JIC 37° | UNF 7/16"-20 bis UNF 7/8"-14

Der Schnelladapter TW18P eignet sich vor allem zum Prüfen von Motoren, Tanks, Druckbehältern, Ölkühlern, Lenkungen, Einfüllstutzen, Druckwandlern, Aggregaten, Schläuchen, Zylindern und hydraulische Komponenten. Der Adapter eignet sich außerdem zum Einbau in automatisierten Anlagen.

Downloads

Downloads

Dokumententyp Download
Datenblatt
Mehr erfahren

Sekundenschneller Anschluss zum Prüfen an Komponenten mit Außengewinde – WEH® TW18

Egal ob Rohrverschraubungen nach ISO 8434-1, Gewindezapfen nach DIN 7631, Whitworth Rohrgewinde (DIN EN ISO 228-1), NPT- und SAE-Gewinde der WEH® Schnelladapter TW18P für Dichtheitsprüfungen schließt an nahezu alle genormten Außengewinde an.

Je höher der Prüfdruck, desto stärker spannt sich die Schnellkupplung auf dem Gewinde des Prüflings fest und stellt so die druckdichte Verbindung in Sekundenschnelle her – Direkt anschließen ohne zu schrauben. Der vordere O-Ring dichtet die Verbindung sicher ab und kann zudem bei einer Wartung problemlos ausgetauscht werden.

Der Schnellanschluss wird hauptsächlich für Dichtigkeitsprüfungen an hydraulischen Bauteilen, wie Motoren, Zylinder, Druckbehälter, Schläuche, etc. eingesetzt. Auch für Vakuumprüfungen und Lecktests an Fahrzeugteilen von Automobilzulieferer und Automobilhersteller finden die Schnelladapter ihre Anwendung.